Sicherheit von Etagenbetten

Beim Kauf des Etagenbettes für Ihre Kinder ist die Sicherheit das oberste Gebot. Jedes Jahr werden eine nicht unbeachtliche Zahl von Kindern unter 15 Jahren in der Notaufnahme eines Krankenhauses behandelt, um Verletzungen im Zusammenhang mit Etagenbetten zu behandeln. Die meisten dieser Verletzungen treten auf, wenn Kinder aus dem Bett fallen.

Der Kauf eines Etagenbettes sollte kein Kauf vom Typ „Schaufensterbummel“ sein. Nur weil Etagenbetten großartig aussehen, heißt das nicht, dass sie sicher und sicher sind und mit hochwertigen Materialien und handwerklichem Können gebaut werden. Schließlich sind es unsere Kinder, die auf ihnen schlafen und spielen werden, so dass Sie sich selbst darüber informieren müssen, wonach Sie suchen müssen.

  • Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, welche Art von Bett Sie haben möchten und aus welchem Material das Bett sein soll. Der zweite Punkt ist die Sicherheit des Etagenbetts. Finden Sie einen Händler, dem Sie vertrauen können. Stellen Sie sicher, dass sie hinter ihren Produkten stehen und alle Fragen zur Sicherheit des Bettes beantworten können.
  • Finden Sie die Gewichtsbeschränkungen für das Etagenbett heraus, das Sie kaufen möchten. Es wäre schlimm, wenn Sie ein Etagenbett kauf um später herauszufinden, dass das Etagenbett das erforderliche Gewicht nicht handhaben kann.
  • Finden Sie heraus, ob die Unterseite des Bettrahmens genug Platz für eine vernünftige Matratze hat, auf der das Kind sicher und bequem schlafen kann.
  • Stellen Sie sicher, dass die Etagenbetten genügend Platz auf der unteren Etage haben, damit die Kinder bequem sitzen können.
  • Stellen Sie sicher, dass das Etagenbett aus robusten, hochwertigen Materialien besteht. Sie können an dem Bett rütteln, um zu sehen, ob es haltbar und stabil ist. Fragen Sie oder schauen Sie nach, ob das Etagenbett aus Massivholz oder aus Spanplatten gefertigt ist. Spanplatten sind nicht so stark wie Massivholz.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ecken und Kanten des Etagenbetts glatt und abgerundet sind. Scharfe oder stumpfe Kanten können viele Unebenheiten und Prellungen verursachen.
  • Die Leiter sollte sicher befestigt und breit genug sein, damit Ihr Kind klettern kann. Die Leiter sollte auch für Kinder nicht abnehmbar sein. Achten Sie auch darauf, dass die Sprossen auf der Leiter richtig verteilt sind; sie sollten keinen großen Schritt nach oben machen müssen, um auf die nächste Sprosse zu treten.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Etagenbetten um das Bett herum mit Bettschutzgittern versehen sind die nicht von Kindern entfernt werden können.
  • In der Nähe des Bettes ist ein Licht anzubringen. Das dient der Sicherheit, denn  wenn das Kind in der Nacht aufwacht und über die Leiter aus dem Bett steigen muss.
  • Folgen Sie diesen Schritten beim Einkauf von Etagenbetten, um die Sicherheit Ihrer Kinder beim Spielen oder Schlafen in ihrem neuen Etagenbett zu gewährleisten.
%d Bloggern gefällt das: